Schwangerschaft: Down-Syndrom erkennen dank Test

Das Down-Syndrom, auch Trisomie 21, ist das bekannteste von drei seltenen genetischen Veränderungen, den Trisomien 13, 18 und 21. Jede Trisomie beeinflusst die körperliche und geistige Entwicklung sehr unterschiedlich. Schon seit einigen Jahren steht es Schwangeren frei, das Erbgut ihres ungeborenen Kindes auf das Down-Syndrom und Trisomie 13 und 18 zu testen. Den sogenannten nicht-invasiven Pränataltests (NIPT) mussten sie bislang immer selbst bezahlen – bis es im letzten Jahr eine Neuerung gab. In begründeten Einzelfällen wird der Test auf die drei Trisomien seit 2022 von den Krankenkassen übernommen.

Weiterlesen

Die HPV-Impfung: ein Überblick für Eltern

In Deutschland entwickeln etwa 30 bis 40 Prozent aller jungen Menschen bis zu einem Alter von 25 Jahren zu irgendeinem Zeitpunkt eine HPV-Infektion. Das Virus ist vor allem bei jungen Frauen ein ernstes Thema, denn es kann Krebserkrankungen in der Gebärmutter hervorrufen. Viele Eltern junger Mädchen stellen sich deshalb die Frage, ob sie ihr Kind gegen das HP-Virus impfen lassen sollen. Die Frauenarztpraxis Düsseldorf fasst für Sie das wichtigste zum Thema HPV-Impfung zusammen.

Weiterlesen

Yoga während der Periode

Sport ist Mord – vor allem während der Regelblutung? Falsch! Während der Periode haben zwar viele Frauen das Bedürfnis, Bauchkrämpfe mit Schmerzmitteln zu betäuben und sich mit Wärmflasche aufs Sofa zu kuscheln, bis die Schmerzen vorbei sind. Eine bessere Strategie ist es jedoch, auf Bewegung zu setzen.

Weiterlesen

Chlamydien – eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten

Sie ist eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten: Die Chlamydien-Infektion. Die Bakterien siedeln sich besonders gern in Harnröhre, Gebärmutterhals und Enddarm an und verursachen dort Entzündungen. Unbehandelt kann eine Infektionen zu Unterleibsentzündungen führen und auch Unfruchtbarkeit auslösen. Für infizierte Schwangere steigt mit der Infektion das Risiko einer Frühgeburt. Außerdem kann die Infektion auf das neugeborene Baby übertragen werden. Häufiges Symptom ist Ausfluss aus der der Vagina begleitet durch ein Jucken oder Brennen. Wichtig zu wissen für alle Betroffenen ist: Niemand muss sich für eine Chlamydien-infektion schämen. Viele Menschen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit einer Geschlechtskrankheit. Außerdem sind sie sehr gut behandelbar – der Gang zum Arzt ist unabdingbar!

Weiterlesen

Scheidenflora während der Schwangerschaft

Eine gesunde Scheidenflora ist wichtig. Nur allzu oft vernachlässigen wir dies, und zerstören sie sogar durch die tägliche Hygiene. Denn Seife und Co beeinflussen den pH-Wert im weiblichen Intimbereich!

Für schwangere Frauen ist es besonders wichtig, eine gesunde Vaginalflora zu haben – denn ist diese außer Balance, können sich Bakterien ausbreiten. Das kann so weit gehen, dass eine Frühgeburt ausgelöst wird.

Weiterlesen

Ausreichend Eisen – wichtig für alle Frauen

Schwächegefühle, Müdigkeit und Antriebslosigkeit sind oft normale Begleiterscheinungen der Menstruationsblutung. In unserer Frauenarztpraxis in Düsseldorf beobachten wir jedoch, dass sie nicht allzu selten auch ein Hinweis auf einen ernstzunehmenden Mangel an Eisen im Körper sein können.

Weiterlesen

Schwanger mit Zwillingen

Auf dem Ultraschallbild sind zwei Embryos abgebildet – die Überraschung ist groß: Man erfreut sich an Zwillingen Viele Eltern sind zunächst bei dem Gedanken an die „doppelte Schwangerschaft“ überfordert. Aus dem einen Baby, um das sich ihre Gedanken drehen, werden plötzlich zwei – und damit zwei Kinderzimmer, zwei KITA-Plätze, doppelte Kosten, Verantwortung für zwei! Auf die schwangere Frau stürzen Fragen ein: Was ist das Besondere an einer Zwillingsschwangerschaft? Wird sie doppelt so anstrengend? Und wie wird die Geburt ablaufen? In diesem Artikel beantworten die Frauenärzte in Düsseldorf die wichtigsten Fragen.

Weiterlesen

Vitamin D und die Frauengesundheit

Der Herbst ist da – und damit werden die Tage kürzer. Wir verbringen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden, sind weniger an der frischen Luft – und bekommen natürlich weniger Sonnenstrahlen ab. Diese sind jedoch wichtig, um unseren Vitamin D-Spiegel auf einem gesunden Niveau zu halten. Für sowohl Männer als auch Frauen spielt eine ausreichende Versorgung mit dem Sonnenvitamin D eine wichtige Rolle – es ist wichtig für die Immunabwehr, die Knochengesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Wenn unsere Haut nicht ausreichend UV-Strahlung erhält, kann der Körper die Vitamin D-Produktion nicht aufrechterhalten und es entsteht ein Mangel.

Weiterlesen

Expertenrat in Brigitte Woman: Blasenentzündung bei Frauen

Unsere Frauenärztin Dr. Ströhlein wurde vom Team der BRIGITTE WOMAN zum Thema Blasenentzündung befragt. Sie erklärt in dem Artikel wie es zu der lästigen Erkrankung kommt, worauf man achten sollte um sich davor zu schützen und wie man im Falle einer Infektion dagegen angehen kann.

Interview lesen

Psychische Belastung in der Schwangerschaft: Die Auswirkungen aus das Kind

Ein US-amerikanisches Forscherteam zeigt, dass Stress, Angst und Depressionen in der Schwangerschaft die fetale Hirnentwicklung beeinträchtigt. Untersucht wurde in der Studie die Zusammenhänge zwischen der psychischen Belastung der Mutter und der geistigen Fähigkeiten des Kindes im Kleinkindalter. Ihre Frauenärztin in Düsseldorf hat für Sie die Ergebnisse zusammengefasst.

Weiterlesen