BETTER-AGING

Das wir älter werden ist nicht zu ändern, wohl aber daß wir uns alt fühlen. Ziel des Better-Aging-Konzeptes ist es die körperlichen Alterungsprozesse zu verlangsamen und vielen altersbedingten Erkrankungen vorzubeugen.

Denn mit dem Körper verhält es sich wie mit einem Motor, im Laufe der Zeit beginnt jeder Organismus zu verschleißen, doch das Tempo mit dem der Verschleiß voranschreitet lässt sich beeinflussen und hängt davon ab, wie pfleglich man mit seinem Körper umgeht. Der beste Schutz gegen vorzeitiges Altern, das wissen wir alle, ist ein gesunder Lebensstil. Dazu gehören eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung, ausreichend Bewegung und Schlaf, der maßvolle Umgang mit, besser noch Verzicht auf, Genussgifte wie Alkohol und Nikotin, das Vermeiden von Stress und nicht zuletzt eine positive Lebenseinstellung.

Wie sieht nun eine Better-Aging- und präventivmedizinische Beratung aus?
Basis ist, neben des ausführlichen Gespräches und der körperlichen Untersuchung, eine Blutanalyse, mit deren Hilfe sich ermitteln lässt, ob dem Körper Hormone oder Vitamine fehlen bzw. im Überschuss vorhanden sind. Je nach ermitteltem Hormon- und Vitaminstatus können Vitamine und/oder Hormone, wenn notwendig, ersetzt werden. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Beratung ist eine Ernährungsberatung. Wenn notwendig unterstützen wir Sie auch mit Maßnahmen zu einer langfristigen Gewichtsreduktion.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein individuelles auf Sie abgestimmtes Konzept und finden heraus an welchen Punkten wir mit den verschiedenen Behandlungsmethoden ansetzen können, damit Sie länger vital und aktiv sind und sich in Ihrer Haut wohlfühlen.